Eine mittelalterliche Festung

einzigartige lage im Loire-Tal

 

 

 

  • "Die vergessene Kapelle"

  • 4 Führungen pro Tag

  • Ein unbegrenzter Zugang

  • 19. Mai bis 15. November 2018

     

    Klangvolle Architekturen: Claude Alma, Henri Dutilleux, Eddie Ladoire, Benjamin L.Aman und Cécile Le Talec.

     

    Dank der Ausstellung "Klangvolle Architekturen" entdecken Sie die Burg anhand von immersiven Klang-Werken aus einem ganz anderen Blickwinkel.

     


    Woher kommen die Töne ? Handelt es sich um ausgesendete Töne ? Natürliche Töne ? Diese Echo-Werke erklingen, vermischen sich untereinander und verschmelzen mit den verschiedenen Bereichen : Turm, königliche Wohnräume, wie eine breite Ton-Partitur mit multiplen Fragmenten.

     

     

    Lassen Sie sich von diesen Werken und mentalen Bildern tragen, die die Klänge in uns wachrufen und denken Sie sich Ihre eigene Geschichte dazu aus. 

    Sind diese Klänge echt ? Träumen wir sie nur ? Die Grenze zwischen dem Realen und der Vorstellung ist verschwommen, das eine bildet die Grundlage des anderen.

     

    Die Architektur, die Akustik, die Raumaufteilung, der historische Kontext gehören zu den Elementen, die mit den für diese Ausstellung gewählten Werken in Einklang kommen. 

    Durch das Flanieren an diesem Ort wird der Besucher mit seinen eigenen Betrachtungsgewohnheiten konfrontiert, um sich neuen kognitiven und sensorischen Bereichen zu öffnen.

     

  • Neuheit 2018

  • Vom 1. Dezember 2018 bis 7. Januar 2019

UPflecheSEITE